Stromanbieter

Wenn Sie nicht bewusst einen Liefervertrag für Strom abgeschlossen haben, sind Sie im teuren Grundtarif vom örtlichen Stromanbieter. Sie sollten dann so schnell wie möglich günstigere Angebote Ihres Versorgers einholen oder gleich den Stromanbieter wechseln.

Den Stromlieferanten zu wechseln, nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und ist ganz einfach. Sie müssen in der Regel nicht einmal Ihrem alten Versorger kündigen – das erledigt der neue Stromanbieter für Sie.

Steigende Kosten

Egal ob als Mieter oder als als Besitzer einer Immobilie: Zahlreiche Menschen sind verärgert über die stetig steigenden Kosten für die Energieversorgung. Wer bei der Stromversorgung nach einer Möglichkeit sucht, die Kosten zu senken, der kann oftmals von einem Wechsel des Anbieters profitieren.

Wechsel des Anbieters

Wer den Stromlieferanten wechseln möchte, der sollte sich zunächst über die einzelnen Stromanbieter informieren. Mit der Entscheidung für günstigen Strom behält der Stromkunde die gleiche Versorgungsqualität mit elektrischer Energie wie zuvor, der Strom ist nicht schlechter, wenn er billig ist. Oftmals vermeiden Verbraucher einen Stromanbieterwechsel, da sie befürchten, dass der Wechsel nicht ohne eine Versorgungslücke verläuft. Dabei gestaltet sich der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter in der Regel völlig reibungslos.

Wechsel - Stromanbieter
Wechsel – Stromanbieter

Grundsätzlich ist es äußerst unwahrscheinlich, dass Ihr neuer Stromanbieter nach Abschluss eines Vertrages Ihre Stromversorgung zu dem vereinbarten Datum nicht übernimmt. Sollte dieser Fall jedoch trotzdem einmal eintreten, brauchen Sie auf keinen Fall befürchten, dass Sie plötzlich im Dunkeln sitzen. Diese Sorge ist völlig unbegründet, da Ihr Grundversorger gesetzlich dazu verpflichtet ist Ihren Haushalt mit Strom zu beliefern. Auch im Falle einer Insolvenz des neuen Anbieters muss der Grundversorger liefern.

Hinweis

Wer aus welchen Gründen auch immer nicht wechseln möchte, wovor aber niemand Angst haben sollte, der sollte seinen Grundversorger zumindest mal nach einem günstigeren Tarif fragen. Heißt natürlich auch, dass man dann mit Sicherheit einen längerfristigen Laufzeitvertrag angeboten bekommt. Diese Werte kann man dann noch mal im Netz auf den Portalen prüfen. Meist sind auch hier die Fremdlieferanten wesentlich günstiger.

Vergleichsrechner nutzen

Ein Vergleichsrechner hilft dabei, sich einen umfassenden Überblick über die einzelnen Stromanbieter zu verschaffen. In nur wenigen Schritten werden die Konditionen der Stromversorger gegenübergestellt und man erkennt auf einen Blick, wer den günstigsten Tarif anbietet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*